Tischtennis-Aktuelles

16.05.2017

Vereinsmeisterschaften 2017

Auch in diesem Jahr wurden die Vereinsmeisterschaften in unserer ehrwürdigen Halle ausgetragen. Bedauerlicherweise waren es diesmal nur 15 Teilnehmer (14 männlich, eine weiblich), weit weniger als in den Jahren zuvor. Waren in diesem Jahr zufälligerweise viele Sportler(innen) individuell verhindert? Auffällig war, dass viele Freizeitsportler(innen), die beim Training mit Begeisterung dabei sind, nicht den Weg zu den Vereinsmeisterschaften gefunden haben. Der Sportwart Jürgen von Oehsen hatte die Freizeitsportler(innen) zu einem Turnier bis zu einem TTR Wert von 1300 eingeladen. Leider wurde dieses nicht angenommen. Viele Spieler äußerten darüber ihr Bedauern.

Das Turnier begann mit 3 Vierer- und einer Dreiergruppe. Entsprechend der TTR-Werte waren die Spieler Jürgen Kaphingst., Hartmut Meincke, Hartmut Marter und Michael Frommholz in den einzelnen Gruppen gesetzt, die übrigen Spieler „dazu gelost“.
In der Vorrunde wurde mit nur zwei Gewinnsätzen gespielt. Der Druck war also sofort in jedem Satz hoch – schon kleinste Unkonzentriertheiten konnten zum Satzverlust, wenn nicht gar zum Ausscheiden aus dem Turnier führen. Viele nervöse, stark umkämpfte Spiele wurden geführt.
Nach dieser Vorrunde fand nun eine Zwischenrunde statt, in der die Dritt- und Viertplatzierten  und die Erst- und Zweitplatzierten separat in neuen Gruppen ebenfalls mit zwei Gewinnsätzen gegeneinander spielten. In den „Trostgruppen“ gab es dann noch weitere spannende Spiele, Achim und Marie setzten sich hier als Gruppensieger durch. Auch in der Hauptrunde gab es dann einige hochkarätige Spiele mit tollen Ballwechseln zu sehen: Ronny verlor knapp gegen  Hartmut Marter, Jürgen gewann gegen Torsten, Günther schlug Arne, Ronny sicherte sich den Sieg gegen Torsten, Michael siegte gegen Arne, Jürgen bezwang Ronny…In die Halbfinals schafften es schließlich Hartmut Mei., der Hartmut Ma. schlug, sowie Günther F. als Geheimfavorit, der seiner Rolle treu bleib, indem er Jürgen aus dem Turnier zwang. Im Finale standen sich also Günther und Hartmut Mei., im Spiel um Platz drei Hartmut Mar. und Jürgen gegenüber.
Schließlich belegte Hartmut Mei. Platz 1, Günter Platz 2, Jürgen Platz 3 und Hartmut M. Platz 4.

Um 16:21 war es vorbei, es wurden die Platten abgebaut und alle Sportler begaben sich zum Vereinsheim. Als Sieger des Turniers war es Hartmut Mei. eine besondere Ehre, den Grill in Gang zu bringen, was ihm schließlich dank seiner Helfer Axel und Thomas auch gelang. So endete der Tag mit einem ordentlichen Gaumenschmaus und einem fröhlichen Trunk. Mein Dank geht an alle Spieler sowie besonders an die zahlreichen Helfer, die an der Vor- und Nachbereitung des Tages beteiligt waren.

Hartmut Meincke
 
 
 


07.05.2017

Freundschaftstreffen in Ludwigslust

Zum 6. Mal trafen sich nach guter Tradition die Tischtennissportler der Mecklenburger Stiere und unsere Freunde vom TSG Ludwigslust in einem Freundschaftstreffen aufeinander.   ......weiterlesen

25.03.2017

Mit dem „Stiere Bus“ in den Pokalfight nach Kröpelin

 Im TT Pokal auf Bezirksebene mußte die Mannschaft mit Hartmut Marter , Achim Tomski und Jürgen Kaphingst nach Kröpelin reisen. Jürgen v.O. hatte die Idee den Bus der Handballer zu organisieren und mit ein paar Teamkameraden die Mannschaft zu begleiten. Sind wir doch nicht oft auf Bezirksebene im Halbfinale vertreten. Leider fand die Idee nicht so großen Anklang.

Mit Marie am Steuer (Hartmut hatte doch so seine Bedenken ab 130 km/h) und Jürgen als weitere Begleitung starteten wir am frühen Morgen gen Kröpelin.

Mit der Auslosung war die Mannchaft nicht so glücklich. Zugelost wurde VFL Schwerin IV und Kröpelin, die jeweils in der der Bezirsksliga souverän die Tabelle anführen, während unsere Mannschaft in der Bezirksklasse zwar klar führt,  aber während der Spiele sah man doch ein wenig den Unterschied.

Im ersten Spiel gegen VfL IV verlor Hartmut nach einem spannenden und mit teilweise sehr guten Spielzügen erst im 5. Satz gegen Nico Beck. Achim hatte gegen Alexander Wieck keine Chance und Jürgen kam gegen Frank Schrader nicht über 1:3 hinaus. Das Doppel wurde dann klar mit 0:3 verloren.

Gegen den Tabellenführer der BL Nordost Kröpeliner SV, mit dem Spitzenspieler Dirk Swierczynski (21:1 in der Rückrunde), hatte die Mannschaft keine Chance. Dieser Verein hat schon des öfteren den Bezirkspokal gewonnen, was in den einzelnen Spielen zu sehen war. Selbst eine 5:0 Führung für Hartmut reichte nicht zum Satzgewinn. Und das schaffte Hartmut doch gleich zweimal. Aber Jürgen und Achim mit ihrer Noppe brachten  Uwe Frank doch arg in Bedrängnis und siegten schließlich. Im Endergebnis änderte das leider nichts.

Díe Mannschaft hat unseren Verein aber sehr gut vertreten. Es waren schöne, spannende Spiele und wie sagte Marie doch: “es hat sich gelohnt, schöne Spiele, schöner Tag, sollte wiederholt werden“ (trotz des frühen Aufstehens und einsammeln der Spieler - dafür nochmals Danke, Marie -).

Vielleicht können wir das Ganze im nächsten Jahr wiederholen, mit ein paar Sportkameraden mehr. 

 

 

 


 

Impressionen
vom diesjährigen
Neujahrsturnier


-Konzentration
-Körperspannung
-Geschick
-Übersicht
-Gegner und Ball fest
  im Blick

Unser aktueller Jugendvereinsmeister, 
Lucas Dobeleit loste die Paarungen für das Turnier aus. Danke Lucas !

 

 


29.01.2017

Schöner Erfolg unserer Tischtennisspieler Jürgen Kaphingst und Hans-Joachim Tomski !

Bei den Tischtennislandesmeisterschaften der Senioren gewann unser Sportsfreund Jürgen Kaphingst mit seinem Partner einen hervorragenden 2. Platz im Doppel.

Eine ebenso hervorragende Platzierung gelang unserem Sportsfreund Hans-Joachim Tomski mit einem 3.Platz im Einzel.     Glückwunsch !!!


Liebe Sportfreunde,
 
 

Nach dem anstrengenden Wettkampfbetrieb fand zum Jahresabschluss erneut ein Turnier der besonderen Art statt. Wir nennen es „Kuddel-Muddel-Turnier“. Hier steht eindeutig der Spaß im Vordergrund.
Es wurden 4 Mannschaften mit Sportlern aus verschiedenen Alters- und Leistungsklassen zusammengewürfelt.

Schon beim ersten Ballwechsel stand der Sieger des Turniers fest: nämlich die Gemeinschaft der Tischtennisspieler unseres Vereins.

Eine wunderbare gemeinschaftsfördernde Idee, dieses Kuddel-Muddel-Turnier.

Hier die Teilnehmer:

  
 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 30.08.2016

Dateidownload

Die 1. Vizepräsidentin und Breitensportwart des TTVMV und Pressewartin des Bezirkes Schwerin, Roswitha Wiencke blickt auf die Saison 2016/2017 und sieht in unserer 2. Mannschaft einen der Favoriten.   (siehe Artikel SVZ)

 

 

31.07.2016


Erik's Hochzeit war einfach toll.

Marie-Sophie Dobbert war dabei und wurde von Erik's Familie wie ein Familienmitglied aufgenommen.


"So eine Herzlichkeit und solch eine Feier, die Bodenständigkeit und Freude ausstrahlte", Marie ist immer noch begeistert, wenn sie davon erzählt.

Wir wünschen Erik und seiner neuen Familie stets Glück und Lebensfreude.

Vielleicht gibt's  in ein paar Jahren ja auch Nachwuchs für unsere Tischtennisabteilung.

 



 

 

27.05.2016
Am Freitag, 27.05.16 fand die Mitgliederversammlung unserer Abteilung statt.
Rund zwei Drittel aller Mitglieder waren anwesend, so dass die Beschlussfähigkeit gegeben war.
zunächst blickte der alte und neue Abteilungsleiter auf die erfolgreiche vergangene Saison zurück.
Er bedankte sich bei denen, die durch Ihre aktive Mitarbeit diesen Erfolg möglich machten.

Danach berichteten die einzelnen Mannschaften über ihre Aktivitäten.

Finanziell hat die Abteilung solide gewirtschaftet.

Es wurden einige personelle Änderungen bei der Zuordnung von Spielern zu den einzelnen Mannschaften besprochen. Ggf. soll eine weitere Mannschaft besetzt werden.

Die Wahl der Abteilungsleitung fand statt. Neben Volker Klemm gehören der neuen Abteilungsleitung Marie Sophie Dobbert, Jürgen Kaphingst und Jürgen v. Oehsen an.

Das Amt des Jugendwarts wird von zwei Sportsfreunden besetzt: Jochen Schwöbel und Jürgen Funk.

Die Delegierten zu der am 1.6.16 um 17:00 Uhr stattfindenden Delegiertenversammlung des Vereins wurden gewählt.

20.05.2016
Großartiger Erfolg unserer 1.Mannschaft, die die Saison nach unglaublicher Rückrunde mit dem Aufstieg in die Bezirksliga beendet........weiterlesen

19.05.2016
15. internes Wanderpokal-Turnier:
"Erstaunlich, dass auch beim 15. internen Wanderpokal des Vereins die Begeisterung und damit die Teilnahme so groß und zahlreich war. Von der 1.Mannschaft bis zur Freizeit-Gruppe waren alle Sportfreunde beteiligt- und so war aufgrund des Austragungsmodus' fast jedes Spiel ein Endspiel. Auf jeden Fall muss die Leistung von Marie-Sophie Dobbert hervorgehoben werden, die in der 'Männerwelt' den 3. Platz belegte. Alle Achtung .
Mit einem gemeinsamen Abend mit und ohne Partner/innen klang der Abend bei dann auch noch wunderschönem Wetter harmonisch und sportlich aus.
Allen 'Heinzelmännchen', die bei der Organisation geholfen und zum Gelingen des sportlichen und gemütlichen Teils beigetragen haben ein HERZLICHES DANKESCHÖN. "
Mit sportlichen Grüßen
Volker Klemm
Abteilungsleiter Tischtennis


 






17.05.2016


15.05.2016

Birka Strachanski hat es geschafft: Ihr mit großem Engagement organisiertes Kuddel-Muddel-Spaßturnier war ein Erfolg.

....
weiterlesen

 

 

 




21.04.2016
 

Unser Sportsfreund Markus Welz mit großem Engagement auch außerhalb unseres Vereins. Mehr erfahrt ihr in diesem Artikel.

Dateidownload
Markus Welz Koordinator im Kreisjugendring

17.04.2016

Tischtennis und Spaß schließen sich nicht aus.

Wenn euch aber an viel Spaß gelegen ist, dann unbedingt weiterlesen.
Rudi und Birka laden zu einem richtigen Spaßturnier ein.

Am 30.04.2016 ab 14:00 Uhr geht's los in unserer Halle.

Ein Tischtennisball ist ein Tischtennisball, ein Tischtennisschläger ist ein Tischtennisschläger.
Aber nicht an diesem Tag. Da werden Bälle und Schläger zu Spaßinstrumenten.
Und ihr seid dabei, mit guter Laune und Vorfreude auf einen unterhaltsamen Nachmittag.

Meldet euch bitte jetzt noch an: hier klicken
 

29.03.2016
das 2. Freundschaftsturnier der Tischtennissportler unseres Vereins wirft seine Schatten voraus.

2. Freundschaftsturnier des SV Mecklenburg Schwerin
Termin: Sonnabend 23. April ab 12 UHR
Ort: historische Halle am Pfaffenteich           
weiterlesen
 

10.02.2016

Schweriner Tischtennis-Senioren holen 15 Medaillen bei MV-Titelkämpfen
Dazu mehr im Artikel aus der SVZ vom 5.2.16

 

Dateidownload
Schweriner Tischtennis-Senioren holen 15 Medaillen bei MV-Titelkämpfen
TT SVZ 05 02 2016.jpg [ 225.5 KB ]

 

08.02.2016
Am kommenden Wochenende finden die "Norddeutschen Tischtennismeisterschaften" statt.
Unser Verein wird von Jürgen Kaphingst und Achim Tomski vertreten.
Lieber Jürgen, wir wünschen dir eine gute Vorbereitung und Glück und Erfolg
.

 

 

 

 

15.02.2016 

Spannung pur !
Beim Aufeinandertreffen der 1. und 2. Mannschaft in der Bezirksklasse gab es alles, was diesen Sport ausmacht.
Schnelle Ballwechsel, großen Kampf, Spannung und Emotionen.
Das Ergebnis war schon eine Überraschung - die 2.Mannschaft gewann mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse. Glückwunsch !

 




05.02.2016

Erfolgreiche Teilnahme unserer Sportsfreunde Rudolf Baumgarten, Hans Joachim Tomski und Jürgen Kaphingst bei den diesjährigen TT-Landesmeisterschaften der Senioren in Göhren - herzlichen Glückwunsch.   hier der Bericht



04.02.2016

 

25.01.2016

Bezirkspokal:

In der diesjährigen Pokalrunde kämpften die 2. und die 3. Mannschaft des SV Mecklenburg Schwerin (SVM) mit unterschiedlichem Erfolg. Die dritte Mannschaft hatte sich als Ausrichter für die erste Runde in unserer Halle zur Verfügung gestellt, ......weiterlesen

 

04.01.2016

Tom Strachanski erspielt sich einen hervorragenden 1. Platz bei den 33. Tischtennis Mini Meisterschaften von Schwerin

Lieber Tom, wir gratulieren herzlich. Bleib weiterhin so zielstrebig, wir werden dich nach Kräften unterstützen.

Von den gestarteten Teilnehmern hat Tom als Einziger alle Spiele gewonnen und das mit einem erstaunlich sauberen Spielstil. Hier macht sich auch die gute Trainingsarbeit unserer Nachwuchstrainer Jochen Schwöbel und Jürgen Funk bezahlt.

27.10.2015

Herzlichen Glückwunsch, liebe Marie Dobbert

Liebe Sportsfreunde,
ein Wunder ist geschehen: Unsere Marie Dobbert hat bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Tischtennis der Stadt Schwerin den Titel im Einzel und im Damendoppel sowie einen dritten Platz im Mixed (mit unserem ehemaligen Sportsfreund Steffen Edler) erkämpft.
Herzlichen Glückwunsch
Es ist der erste Kreismeistertitel in der Damenriege seit 65 Jahren. Dies sollten alle Sportsfreunde erfahren und in ein dreifaches Hoch für unsere frischgebackene Meisterin Marie mit einstimmen. Ich kann mir vorstellen, dass nun unser Nachwuchs umso eifriger die nächsten Trainingseinheiten nutzt.
Jochen Schwöbel

 

 

 

 

 

Mitternachtsturnier am 27. und 29.10.2015

Beim diesjährigen Mitternachtsturnier des TT Stadtverbandes Schwerin, im Rahmen der 38. Schweriner TT Tage, traten auf Bezirksebene die Sportsfreunde Volker Klemm/Jürgen Kaphingst und Hartmut Meinke/Marie-Sophie Dobbert an und spielten um den Pokal des Stadtsportbundes. Das Turnier .......weiterlesen

 



 

19.10.2015

SVZ v. 3.September 2015:

Die Kelle auf Reisen immer dabei

Englischlehrer Mattias Buck nutzt den Sport um Land und Leute kennenzulernen.

Den gesamten Artikel könnt ihr hier herunterladen und lesen

 

 

 

 

Artikel in der SVZ v. 3.9.15
Unser Sportsfreund Matthias Buck

 

Im September feiert unser Sportsfreund Jürgen Funk einen Jubiläumsgeburtstag.

Lieber Jürgen, herzliche Glückwünsche von deinen Sportsfreundinnen und Sportsfreunden und viel Freude und Erfolg bei der schönen Arbeit als Trainer im Nachwuchsbereich.

 

Im Juli feiert unser Abteilungsleiter, Volker Klemm einen Jubiläumsgeburtstag. Zu diesem schönen Anlass gratulieren alle Tischtennisspielerinnen und Tischtennisspieler herzlichst und wünschen dir Gesundheit und Energie zum Wohle unserer Abteilung und für die Weiterentwicklung unseres schönen Sports. 

Im Juli feiert aber nicht nur Volker einen Jubiläumsgeburtstag. Auch Gerd Bleek und Jochen Eichhorst blicken auf eine langjährige sportliche Zeit in unserem Verein zurück. Lieber Gerd und lieber Jochen, wir wünschen euch alles Gute, vor allem Gesundheit und freuen uns auf viele weitere sportliche Jahre mit euch.

04.05.2015

Unser Tischtennisspieler Matthias Buck (Start-Nr. 800)beteiligte sich am traditionellen

"Sachsenhausen Gedenklauf"

und belegte in seiner Altersklasse den 1.Platz.


Glückwunsch Matthias !!!

Matthias startet im neuen Trikot der Saison 2015/2016.

Wir danken den Sponsoren

- Adria Sprachenservice Schwerin,

- Arne Gotham Elektromeister Schwerin und

- Herrn Könnenkamp aus Braunschweig

für die Ausstattung unserer Sportler.

 

 

 25. Landesmeisterschaften

der Senioren in Schwerin (Januar 2015)

 

Schöne Erfolge erzielten unsere Tischtennissportler bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren.

 

Hervorzuheben sind unsere Sportsfreunde:

Rudolf Baumgarten (Foto)

Jürgen Kaphingst und Arnold Gatz (Ergebnisse siehe Tabelle)

 

Senioren 65
Doppel



1.

Rudolf Baumgarten / Klaus Kluth

SV Mecklenburg Schwerin / ESV Lokomotive Rostock

2.

Hans-Joachim Kluth / Wolfgang Pagel

ESV Lokomotive Rostock / TSV Rostock Süd

3.

Jürgen Kaphingst / Reinhard Schüler
Manfred Hilbrecht / Manfred Mende

SV Mecklenburg Schwerin / VfL Schwerin

SV Hanseat Wismar /VfL Schwerin

__________

______________________________

____________________________________

Senioren 65
Einzel



1.

Klaus Kluth

ES VLokomotive Rostock

2.

Jürgen Kaphingst

SV Mecklenburg Schwerin

3.

Hans-Jürgen Kluth
Horst
Tiedemann

ESV Lokomotive Rostock
SV Medizin Stralsund

__________

______________________________

____________________________________

Senior/innen
75/80
gemischtes
Doppel



1.

Birgit Matschoke / Peter Holz

SG Gallin-Kuppentin / SV Medizin Stralsund

2.

Liselotte Raese / Peter Höffer

TSV Rostock Süd

3.

Edith Bruhn / Arnold Gatz

TSV Rostock Süd / SV Mecklenburg Schwerin

__________

______________________________

____________________________________

Senioren 80
Doppel



1.

Herbert Fuhrmann / Günter Risch

TuS1890 "Greif" Torgelow / TTSV Groß Krams

2.

Hans Joachim Blümel / Klaus Schroeder

ESVLokomotive Rostock / SV Niepars 93

3.

Arnold Gatz / Peter Höffer
Rolf Solbrig / Günter Schwitzgebel

SV Mecklenburg Schwerin / TSV Rostock Süd
SV Medizin Stralsund / FSV Rühn

SVZ 3. September 2015